Fünf Deutsche schaffen Sprung zur WM

Jun 14, 2018 12:00:00 AM

Gestern war Entscheidungstag der Global Playoffs in Amsterdam. Gleich 5 Deutsche ergattern sich ein WM-Ticket und dürfen somit zu den Grand Finals nach London fahren.

Die weitere K.O.-Phase der insgesamt 16 verbliebenen Spieler inklusive Finale findet heute statt. Dabei geht es um ein Preisgeld von 35.000 US-Dollar und um die Plätze für die Setzliste der Grand Finals, dem wichtigsten Event im FIFA Kalender.

 

16 Spieler mit WM-Ticket

Ein teaminternes Duell zwischen den Deutschen Florian "Cody" Müller (FC Basel) und Tim "TheStrxnger" Katnawatos (FC Basel) sorgte für Spannung. "TheStrxnger" konnte dies nach Hin- und Rückspiel mit 6-4 für sich entscheiden und sicherte sich somit den heißbegehrten WM-Platz in London.


Zwei weitere rein deutsche Duelle spielten sich zwischen Marius "TomatenMarius" Hardt und "deto", sowie Daniel Fink und "M4RV" ab. "Tomaten-Marius" und Daniel Fink mussten sich jedoch vom Traum der Grand Finals in London verabschieden.


Neben Tim "TheStrxnger" Katnawatos (FC Basel) schafften es Kai "deto" Wollin (Manchester City), Mo Harkous (Team expert), Philipp "Eisvogel" Schermer (Team EnVy) und Marvin "M4RV" Hintz (Bayer 04 Leverkusen) ihre Spiele in der K.O.-Runde der besten 32 zu gewinnen.

Copyright © 2014 - 2018 by hamburg-eisbrecher.com Impressum Datenschutzerklärung